Loading cart contents...
View Cart Checkout
Cart subtotal:

Bereit, deine kreative Energie in die Welt zu tragen?

Lass uns gemeinsam deine einzigartigen Designs zum Leben erwecken!

 

Logoatelier sucht Logodesigner

 

Schließe dich uns als Designer an und präsentiere deine einzigartigen Logodesigns auf unserer Plattform. Gewinne neue Kunden und erhalte Folgeaufträge.

Wir bieten Dir kostenlos unsere Plattform LogoAtelier.eu an, um Deine Logos bestmöglich zu präsentieren und zu verkaufen. Nur bei Verkauf eines Logos erhält Logoatelier eine Vermittlungsprovision.

Du bist frei, lädst Deine Logos hoch, bestimmtst den Verkaufspreis und kommunizierst selbständig mit deinen neuen Kunden. Folgeaufträge sind oft die logische Konsequenz.

Designerwerden Logoatelier Designer gesucht Headerbild

Häufig gestellte Fragen von Designern

Wie kann ich mich bei Logoatelier.eu als Designer anmelden?

Ganz einfach.

1. Sende uns die unterschriebene Vereinbarung.

2. Melde dich bei uns als Designer an und

3. lade deine Logos im Dashboard auf unser Logoportal

 

Verwende (nur) für dein eigenes Profil PNG Grafiken (anstatt JPG Grafiken), damit der Copyright Hinweis nicht angezeigt wird.

Wie viel kostet die Anmeldung oder die Veröffentlichung auf LogoAtelier.eu?

Wir stellen unsere Internetplattform kostenlos zur Verfügung, damit du deine Logoentwürfe erfolgreich vermarkten kannst. Es fallen keinerlei Gebühren an, weder für die Anmeldung noch für die Veröffentlichung deiner Logos auf LogoAtelier.eu. Erst im Falle eines Verkaufs erhält LogoAtelier.eu eine Vermittlungsprovision in Höhe von 100 Euro (zzgl. USt) pro verkauftem Logo.

Welche Design-Erfahrung sollte ich haben? Ist ein Design-Abschluss erforderlich?

Bei uns sind formale Abschlüsse nicht erforderlich. Auch Quereinsteiger sind gerne gesehen. Wichtig ist nur Kreativität, Talent und eine professionelle Umsetzung der Designarbeit sowie die Lieferung von sauberen Feindaten. Wir achten insbesondere auf Qualität und Exklusivität.

Wie muss ein Logo aufbereitet sein, um es auf Logoatelier verkaufen zu dürfen.

Wenn du deine Werke bei uns verkaufen möchtest, achte bitte darauf, dass jedes Logo als Vektorgrafik (im AI- oder EPS-Format) vorliegen und im CMYK Farbmodus gespeichert sein muss.

Zur Erstellung dieser Vektorgrafiken verwende bitte die kostenlose Musterdatei, die wir auf unserer Website zum Download anbieten: Musterlogo Logoatelier.

Erstelle daraus eine JPG (JPEG) Datei (im RGB Farbmodus) mit einer Seitenbreite von 900 Pixel und einer Dateigröße von möglichst unter 100 KB. Es ist wichtig, dass die Hintergrundebene als Kopierschutz sichtbar bleibt, um die einheitliche Darstellung zu gewährleisten. Für die Präsentation auf Logoatelier verwende bitte MockUps, um dein Logo in realistischen Situationen zu präsentieren. (Siehe unten: “Was ist ein Mockup”)

Bitte benenne deine JPG-Dateien nach deinen wichtigsten Keywords. (z.B.: Keyword1 Keyword2 Keyword3 Keyword4 Logo kaufen Logoshop Logoatelier.jpg). So wird dein Logo in Suchmaschinen besser gefunden.

Darf ich hier Logos verkaufen, die ich für einen meiner Kunden entworfen habe, die aber nicht abgenommen wurden?

Ja das darfst du, Voraussetzung ist, dass sich der Logoentwurf ausreichend vom abgenommen Entwurf unterscheidet und du sowohl den Firmennamen, als auch den Slogan oder Firmenzusatz geändert hast. Logoatelier.eu vertreibt ausschliesslich exklusive Logos, jeder Entwurf muss also einzigartig sein und darf nicht an einen Entwurf erinnern, der verkauft wurde oder bereits in Verwendung ist.

Darf ich eine Grafik kaufen (oder kostenlos herunterladen) und diese hier als Logo verkaufen?

Nein! Das ist nicht zulässig, da Logoatelier nur exklusive Logos vertreibt. Jedes Logo (jedes Werk) darf nur einmal verkauft werden. Grafiken, die man online kaufen oder gratis herunterladen kann, sind nicht exklusiv. (Da sie viele Male verkauft werden!) Desweiteren musst immer du der Urheber des Werkes sein, um es auf Logoatelier verkaufen zu dürfen.

Darf ich meine Logos (auf Sozialen Medien) bewerben?

Ja, das darfst du. Allerdings nur den Link zu deinem Logo oder zu deiner Seite auf Logoatelier.

Sollte dein Logo schon vor der Veröffentlichung auf Logoatelier öffentlich beworben sein, musst du diese Veröffentlichung(en) löschen. Denn ein Verkauf eines auf Logoatelier veröffentlichten Logos außerhalb von Logoatelier ist nicht erlaubt.

Eine Ausnahme ist Instagram, da man bei Instagram keine Seiten verlinken kann. Du musst bei Veröffentlichungen deiner Logos auf Instagram Logoatelier als Verkaufsplattform angeben.

Muss ich ein Gewerbe anmelden?

Im deutschsprachigen Raum müssen Freelancer im grafischen Designbereich normalerweise ein Gewerbe anmelden, da ihre Tätigkeit in der Regel als gewerblich eingestuft wird. Das Gewerbeamt ist die zuständige Stelle für die Gewerbeanmeldung, und in den meisten Fällen ist dies ein relativ einfacher Prozess.

Allerdings gibt es auch Ausnahmen: Unter bestimmten Umständen können Grafikdesigner als Freiberufler eingestuft werden und benötigen dann keinen Gewerbeschein. Dies hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Art der Tätigkeit, der Häufigkeit der Aufträge und der Organisationsstruktur des Freelancers.

Um festzustellen, ob ein Gewerbeschein erforderlich ist, empfehlen wir dir, dich an das örtliche Gewerbeamt zu wenden oder von einem Steuerberater oder Rechtsanwalt beraten zu lassen. Sie können Dir genaue Informationen darüber geben, ob Du als Freiberufler eingestuft werden kannst oder ob ein Gewerbeschein erforderlich ist.

Ich habe ein Logo verkauft, wie erhalte ich mein Geld?

Kurz gesagt: Pixelpoesie verrechnet an den Kunden und du verrechnest an Pixelpoesie.

Nachdem die Zahlung des Kunden eingegangen ist und du dein verkauftes Logo an den Kunden gesendet hast, kannst du zum jeweils drauffolgenden Monatsanfang eine Rechnung oder eine Honorarnote an PixelPoesie.at ausstellen. Pixelpoesie.at prüft jede Rechnung/Honorarnote und bezahlt diese spätestens nach 30 Tagen.  (Logoatelier.eu ist ein Projekt von Pixelpoesie.at)

Wie ist das mit den Nutzungsrechten und dem Urheberrecht?

Urheberrecht:

Du bist der Urheber des Logos, das Urheberrecht bleibt deshalb bei dir. Eine Übertragung des Urheberrechts ist nicht möglich.

Nutzungsrechte:

Bei Verkauf eines Logos kommt es zum Transfer der Nutzungsrechte an den Kunden.

Während der Präsentation auf Logoatelier.eu räumst du Pixelpoesie.at automatisch und kostenlos das exklusive, zeitlich und räumlich uneingeschränkte Nutzungsrecht, zur Nutzung in in allen gesetzlich zulässigen Nutzungsarten, ein. Pixelpoesie.at hingegen räumt dem jeweiligen Kunden nach Zahlungseingang kostenlos das exklusive, zeitlich und räumlich uneingeschränkte Nutzungsrecht, zur Nutzung in allen gesetzlich zulässigen Nutzungsarten ein.

Du als Urheber des Logos stimmt dieser Nutzungsrechtübertragung zu.

(Logoatelier.eu ist ein Projekt von Pixelpoesie.at)

Was ist ein Mockup?

Ein Mockup ist eine grafische Darstellung, die ein bestimmtes Anwendungsbeispiel des Logos zeigt. Es handelt sich zumeist um eine Photoshop-Datei, in die Du Deine Vektorgrafik einfach platzieren kannst. Dadurch erhältst Du eine realistische Vorschau darauf, wie Dein Logo in der jeweiligen Umgebung wirken wird.

Mockups sind im Internet u.a. kostenlos erhältlich. Allerdings ist es wichtig, sicherzustellen, dass die Mockups kommerziell nutzbar sind und keine Urhebernennung nötig ist.

LogoAtelier